Blog

Marita Gierlich - Heilpraktikerin - Köln-Porz - Blog Bärlauchpesto

Noch etwas für den Frühling – Bärlauch

Der Bärlauch hat im Fürhling seine Hauptzeit, jetzt sollten wir den „wilden Knoblauch“ in den Speiseplan aufnehmen. Ab März finden wir ihn in unseren Wäldern. Ich bin aber sehr vorsichtig mit dem Pflücken in der freien Natur. Denn zeitgleich macht sich das giftige Maiglöckchen auf den Weg und grünt und blüht. Die Knopsen oder Blüten sind zwar unverkennbar, aber das Blattgrün sieht zum Verwechseln ähnlich aus!

weiterlesen…

Ein Frühlingsrezept – Grüne Spargelcremesuppe –

Heute gibt es mal einen ganz neuen Einstieg in ein TCM-Thema!

TCM meets Heinrich Heine, ein Gedicht zum Frühling:

Der Lenz bringt Jasmin und Röslein,
und Veilchen und duftige Kräutchen,
und Sellerie für den Bräutigam
und Spargel für das Bräutchen.

Heinrich Heine

weiterlesen…

Marita Gierlich - Heilpraktikerin - Köln-Porz - Blog Niere und Blase

Winter / Element Wasser

Winter – Großes Yin

Organe Niere und Blase


Die Winterzeit ist die Zeit der Ruhe und der Stille. Die Natur ruht und oft ist sie in eine weiße Schneedecke eingehüllt. Unter der Kälte verlangsamt sich alles. Die Säfte der Pflanzen und Bäume ziehen sich zurück. Viele Tiere halten einen Winterschlaf. Es werden nur noch überlebenswichtige Funktionen aufrechterhalten. Die Zeit der Stille und der inneren Einkehr.

weiterlesen…

...